Chaotility

ist eine Kombination der Hundesportarten Agility und Mobility, jedoch mit einem anderen Ziel. Beim Agility müssen Hunde innerhalb einer vorgegebenen Zeit fehlerfrei einen Parcours bewältigen. Anders als beim Agility geht es beim Mobility nicht primär um die Schnelligkeit des Hundes, sondern um eine korrekte Ausführung der einzelnen Disziplinen.

Leistungsdruck sucht man beim Chaotility hingegen vergebens. Vielmehr stehen hier die Bindungsarbeit, der Spaß und die Förderung der Konzentration an oberster Stelle. Auf die Fellnase wird kein Druck ausgeübt. Jeder Vierbeiner soll die Hindernisse in seiner Zeit, seinem Tempo und auf ihn angepasst erkunden und bewältigen.

Der Parcours besteht aus verschiedenen Hindernissen sowie Geräten und ist ganz individuell und flexibel auf die Bedürfnisse des tierischen Lieblings abgestimmt. Der Parcours kommt dem natürlichen Beschäftigungsbedürfnis der Hunde entgegen und beinhaltet eine Vielzahl an Übungen, die das Gleichgewicht, das Selbstbewusstsein, die Koordination, den Muskelaufbau und die Konzentrationsfähigkeit fördern.

Kontakt Anna

Anna
Hundetrainerin

Mobil: 0176 / 70 45 98 30
anna@chaotenauf4pfoten.de

Kontakt Petra

Petra
Organisation und Planung

Mobil: 0176 / 20 11 11 16
petra@chaotenauf4pfoten.de

Kontakt Thomas

Thomas Quien
Trainer und Chef der Hundeschule
Telefon: 06372 / 50 77 32
Mobil: 0176 / 20 11 11 15
thomas@chaotenauf4pfoten.de